Herzlich Willkommen

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Eysölden mit ihren zugehörigen Dörfern Pyras, Stauf, Steindl, Heindl- und Zereshof, Löffelhof, Neumühle, Ziegelhütte, Zell, Mindorf, Oberrödel und seinen ca. 1000 Gemeindegliedern möchte sich vorstellen - Wir über uns.

Informieren Sie sich über Angebote zur Begleitung im Leben, zu den zahlreichen Gruppen, Kreisen und Chören oder allgemein zur Kirchengemeinde. Gerne können Sie auch Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Aktuelle Berichte der Kirchengemeinde

Alle Berichte zu folgenden Themen anzeigen:

Ordination und Installation von Herrn Oliver Schmidt

Die Ordination zum geistlichen Amt und die Installation in die Kirchengemeinde von Herrn Oliver Schmidt werden am Samstag, den 9. März um 15:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Thomas und St. Ägidius im Rahmen eines Festgottesdienstes mit Heiligem Abendmahl stattfinden. Zusammen mit Herrn Schmidt wird noch ein weiterer Pfarrer ordiniert, der ab 1. März 2019 Pfarrer in Schnaittach-Osternohe sein wird. Anschließend ist beim Empfang in der TSV-Sporthalle (Eysölden K, 91177 Thalmässing) Gelegenheit, die beiden neu ordinierten Pfarrer zu grüßen.

Die neue Internetseite ist Online

Die Kirchengemeinde Eysölden erhält mit dem heutigen Tag einen neuen Internetauftritt, der moderner, frischer und aktueller sein wird als bisher. Neben den gewohnten Informationen zu den kommenden Gottesdiensten und Terminen, Predigten in Schriftform und Mitteilungen der Gruppen, Kreise und Chöre sowie der Kirchengemeinde, werden noch viele weitere Inhalte ergänzt. Schauen Sie sich doch die neue Internetseite mal in Ruhe an!

Etwas hat sich auch verändert: Die Adresse. In Zukunft wird die Internetseite der Kirchengemeinde Eysölden unter der weit verbreiteten Nomenklatur https://eysölden-evangelisch.de erreichbar sein. Zusätzlich kann die Seite mit den Adressen http://eysoelden-evangelisch.de und in einer Übergangszeit wie gewohnt mit http://evang-kirche-eysoelden.de aufgerufen werden.

Aufgrund der im vergangenen Jahr in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind einige Inhalte noch nicht öffentlich sichtbar, die eigentlich schon fertig sind. Diese werden in den kommenden Tagen folgen. Außerdem fehlen zu einigen geplanten Bereichen noch konkrete Inhalte, die ebenfalls in den kommenden Tagen oder Wochen ergänzt werden.

Durch die neue Internetpräsenz wird es möglich, dass viele Personen Berichte und Inhalte zur Website beisteuern und die Internetseite so aktuell halten. Dazu braucht man weder spezielle Programme noch Programmierkenntnisse. Das Einspielen von Inhalten ist vergleichbar mit dem Erstellen von Dokumenten mit bekannten Office-Suiten. Wir kommen hierfür in den kommenden Tagen oder Wochen auf die einzelnen Gruppen / Bereiche der Kirchengemeinde zu.

Bei Fragen oder Anmerkungen zur neuen Internetpräsenz wenden Sie sich bitte an: Andreas Geim