Herzlich Willkommen

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Eysölden mit ihren zugehörigen Dörfern möchte sich vorstellen - Wir über uns. Informieren Sie sich über anstehende Gottesdienste im Gottesdienstanzeiger, über Angebote zur Begleitung im Leben, zu den zahlreichen Gruppen, Kreisen und Chören oder allgemein zur Kirchengemeinde. Gerne können Sie auch Kontakt mit uns aufnehmen.

Aktuelle Berichte der Kirchengemeinde

Berichte der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Eysölden.

Zwei ganz besondere Tage im Jahr für unsere Kirchengemeinden waren die Jubelkonfirmationen in Offenbau und Eysölden. Erst war am 19.05. Offenbau dran und 45 Männer und Frauen wurden an ihre Konfirmation und ihr „Ja“ zum Glauben an Gott in einem Festgottesdienst mit Beichte und Abendmahl erinnert. Von der Silbernen bis zur Eichenen Konfirmation reichte dabei die Spanne bei den Jubilaren. Das heißt eine Jubilarin feierte ihr 80-jähriges Konfirmationsjubiläum. Viel ist geschehen und viel hat sich verändert. Und so wurden die Besucher in der Predigt auch auf eine kleine Zeitreise mitgenommen, von den dreißiger Jahren bis heute. Dabei wurden auch die verschiedenen musikalischen Highlights der Epochen kurz angerissen. Ein Höhepunkt war sicherlich die erneute Segnung der Jubilare im Gottesdienst, die an den einstigen Konfirmationssegen erinnerte. Im Anschluss wurde auch den Verstorbenen bei einer Andacht auf dem Friedhof gedacht.

logo eljlaju01Ende September war es wieder soweit: Das alljährige Einfahren der Erntedankgaben stand auf der Programmliste. Gemeinsam fuhren wir die einzelnen Ortsteile der Kirchengemeinde ab. Die zahlreichen Obst- und Gemüsegaben verzierten wie gewohnt den Erntedankaltar.

laju02

mitarbeiter gesucht

Für die Kinderbibelwoche vom 03.09. bis 06.09.2019 suchen wir, das Kindergottesdienstteam, dringend noch Mitarbeiter. Jeder, der Spaß am Umgang mit Kindern hat, ist herzlich willkommen.

EYSÖLDEN - Mit einem üppigen und abwechslungsreichen musikalischen Menü wurden die Gäste beim Vorspielnachmittag der Musikschule Eysölden am vergangenen Sonntag verköstigt.

Mit einem festlichen Gottesdienst und unter den Klängen des Posauenchors wurde am Samstag unser Pfarrer Oliver Schmidt von der Regionalbischöfin Elisabeth Hann von Weyhern ordiniert und vom stellvertretenden Dekan Dr. Frank Zimmer in sein Amt als Pfarrer eingeführt. Oliver Schmidt wurde zusammen mit seinem früheren Studienkollegen Jonathan Steensen ordiniert. Dieser ist seit 1. März als Pfarrer in Osternohe tätig.

Am 31. März 2019 stellen unsere Musikschüler wieder Ihr Können bei einem kleinen Vorspielnachmittag unter Beweis. Los geht’s um 14:30 Uhr im Pfarrstadl, hierzu ergeht herzliche Einladung.

Falls auch Sie oder Ihre Kinder ein Musikinstrument erlernen, oder alte Kenntnisse wieder auffrischen möchten, sprechen Sie uns doch direkt vor Ort an!

Am Donnerstag, den 28. Februar ist der neue Pfarrer für die Kirchengemeinden Eysölden und Offenbau in seine vorübergehende Wohnung eingezogen. Herr Oliver Schmidt ist ab 1. März 2019 Pfarrer in der Pfarrei Eysölden und wird am Samstag, den 9. März ordiniert und installiert (siehe Ordination und Installation von Herrn Oliver Schmidt).

Bereits im Jahr 2018 hat die Landjugend Eysölden den Erlös der "Cold Water Challenge" an das Seniorenhaus Jura in Thalmässing gespendet. Im Laufe des Jahres hat das Seniorenhaus davon einen Marktwagen aus Holz gekauft und noch etwas umgebaut. Damit werden jetzt jeden Dienstag ab 13:30 Uhr etwa zwei Stunden lang Obst, Gemüse und Süßigkeiten für die Bewohner angeboten, denn viele können nicht mehr selbst einkaufen gehen. Den Verkauf übernehmen Ehrenamtliche.

Die Ordination zum geistlichen Amt und die Installation in die Kirchengemeinde von Herrn Oliver Schmidt werden am Samstag, den 9. März um 15:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Thomas und St. Ägidius im Rahmen eines Festgottesdienstes mit Heiligem Abendmahl stattfinden. Zusammen mit Herrn Schmidt wird noch ein weiterer Pfarrer ordiniert, der ab 1. März 2019 Pfarrer in Schnaittach-Osternohe sein wird. Anschließend ist beim Empfang in der TSV-Sporthalle (Eysölden K, 91177 Thalmässing) Gelegenheit, die beiden neu ordinierten Pfarrer zu grüßen.

Die gesamte Kirchengemeinde ist herzlich eingeladen.

Den ersten eigenen Gottesdienst in Eysölden wird Herr Oliver Schmidt voraussichtlich am Samstag, den 16. März 2019 als Abendgottesdienst um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Thomas und St. Ägidius halten.

Werdegang von Herrn Oliver Schmidt

1983 geboren in Hof/Saale, aufgewachsen in Röthenbach/Pegnitz
2003 Wehrdienst in Heidenheim/Hahnenkamm und München
2004 Studium Lehramt Realschule (Deutsch und Geschichte)
2007 Studium der evangelischen Theologie in Erlangen, Praxissemester in evang.-luth. Gemeinde Valparaiso (Chile)
2016 Vikar in Pleinfeld, https://www.pleinfeld-evangelisch.de
2019 ab 1. März: Pfarrer in Eysölden und Offenbau

Die Kirchengemeinde Eysölden erhält mit dem heutigen Tag einen neuen Internetauftritt, der moderner, frischer und aktueller sein wird als bisher. Neben den gewohnten Informationen zu den kommenden Gottesdiensten und Terminen, Predigten in Schriftform und Mitteilungen der Gruppen, Kreise und Chöre sowie der Kirchengemeinde, werden noch viele weitere Inhalte ergänzt. Schauen Sie sich doch die neue Internetseite mal in Ruhe an!

Etwas hat sich auch verändert: Die Adresse. In Zukunft wird die Internetseite der Kirchengemeinde Eysölden unter der weit verbreiteten Nomenklatur https://eysölden-evangelisch.de erreichbar sein. Zusätzlich kann die Seite mit den Adressen http://eysoelden-evangelisch.de und in einer Übergangszeit wie gewohnt mit http://evang-kirche-eysoelden.de aufgerufen werden.

Aufgrund der im vergangenen Jahr in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind einige Inhalte noch nicht öffentlich sichtbar, die eigentlich schon fertig sind. Diese werden in den kommenden Tagen folgen. Außerdem fehlen zu einigen geplanten Bereichen noch konkrete Inhalte, die ebenfalls in den kommenden Tagen oder Wochen ergänzt werden.

Durch die neue Internetpräsenz wird es möglich, dass viele Personen Berichte und Inhalte zur Website beisteuern und die Internetseite so aktuell halten. Dazu braucht man weder spezielle Programme noch Programmierkenntnisse. Das Einspielen von Inhalten ist vergleichbar mit dem Erstellen von Dokumenten mit bekannten Office-Suiten. Wir kommen hierfür in den kommenden Tagen oder Wochen auf die einzelnen Gruppen / Bereiche der Kirchengemeinde zu.

Bei Fragen oder Anmerkungen zur neuen Internetpräsenz wenden Sie sich bitte an: Andreas Geim

Nach oben