Brief an alle Gemeindeglieder im Dekanat Weißenburg
 - Brief an alle Gemeindeglieder im Dekanat Weißenburg der Dekanin Ingrid Gottwald-Weber vom 19.03.2020

„Es war der 13. März 2020, die Straßen waren leer, die Geschäfte geschlossen, die Leute kamen nicht mehr raus. Aber der Frühling wusste nichts davon.
Die Blumen blühten weiter, die Sonne schien, die Schwalben kamen zurück und der Himmel färbte sich blau und die Jugendlichen studierten online. ...
Wir mussten mit unseren Kindern im Haus bleiben, viele Leute wurden krank, kamen ins Krankenhaus, die Börse stürzte ab, wir konnten nicht zur Arbeit, Firmen gerieten in Not.
Aber der Frühling wusste es nicht und die Rosen blühten auf. Wir fingen an, wieder miteinander zu essen, mit den Kindern zu spielen, Freunden Briefe zu schreiben und zu lesen, zu Faulenzen und aus Langeweile fingen wir an besonders kreativ zu sein (Konzerte auf dem Balkon). ...
Und dann war die Krise zu Ende. Es kam der Sommer. Aber der Frühling wusste es nicht. Und alles blühte auf, trotz allem, trotz Virus, trotz Angst, trotz des Todes.
Weil der Frühling es nicht wusste, lehrte er allen die Kraft des Lebens.“
(Verfasser unbekannt)

Aushänge von Pfarrer Oliver Schmidt
 - Aushang Die aktuelle Krise um das Corona-Virus vom Montag, den 16.03.2020.
 - Aushang Geistliches Leben in der Krise um das Corona-Virus vom Montag, den 16.03.2020.

Alternativprogramm zu den ausgefallenen Gottesdiensten
Das Alternativprogramm zu den Gottesdiensten, die leider nicht stattfinden können, wird in Form von Andachten angeboten, die aus einem Bibeltext, einem Gebet, einem Liedvorschlag und einer kurzen Predigt bestehen und in schriftlicher Form veröffentlicht werden. So können Sie die Andacht alleine begehen oder in kleinen Gruppen feiern; in der Familie oder in anderen Gemeinschaften in denen Sie ja ohnehin noch Kontakt miteinander haben.
Diese geistlichen Impulse werden nun ab sofort am Mittwoch Abend und am Samstag Abend in unserer Kirche in größerer Zahl auslegen und auch auf unseren Homepages veröffentlicht - nämlich genau hier auf eysölden-evangelisch.de und auf offenbau.de unter Dorfleben.

Gottesdienste:
Aktuell müssen leider ALLE Gottesdienste bis mindestens einschließlich 19.04.2020 entfallen (außer Beerdigungen). Auch die Passionsgottesdienste und die Friedensgebete sind hiervon betroffen - eben ALLE Gottesdienste (außer Beerdigungen).

Konfirmation:
Auch die Konfirmationsgottesdienste in Eysölden und Offenbau müssen abgesagt werden und können nicht an den geplanten Terminen stattfinden. Wir werden Sie so schnell wie möglich darüber informieren, wie wir nun mit dieser Situation umgehen.

Veranstaltungen
Wegen des Corona-Virus entfallen ALLE Veranstaltungen der Kirchengemeinde. Darunter zählt (Aufzählung nicht vollständig):
 - Konfirmandenprüfung, Af a Schal'n Kaffee, Jugendgruppen, Proben für die Oster-Kantate, Oster-Kantate
 - Fr, 20.03. - So, 22.03.2020: Konfirmandenfreizeit auf der Burg Wernfels fällt aus
 - Sa, 21.03.2020: Vortrag Christenverfolgung heute - wo der Glaube am meisten kostet fällt aus

Kindergarten Eysölden:
Grundsätzlich wird es von Montag, den 16. März 2020, bis Sonntag, den 19. April 2020, ein Betretungsverbot für Kinder in Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen oder Heilpädagogischen Tagesstätten geben. Ein Betretungsverbot für Beschäftigte wird es nicht geben.
Es wird Ausnahmen für Kinder geben, wenn beide Erziehungsberechtigte des Kindes, im Fall von Alleinerziehenden der Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.
Weitere Informationen gibt es beim zuständigen bayerischen Staatsministerium unter: https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info

Musikschule:
Der Musikunterricht an der Musikschule Eysölden entfällt bis zum 19.04.2020. Der Beitrag für April wird nicht erhoben.

Weitere Veranstaltungen könnten auch kurzfristig abgesagt werden. Sobald weitere Informationen vorliegen, werden sie hier veröffentlicht.