musikschuleIm September hat das neue Musikschuljahr wieder begonnen und auch in diesem Jahr ist unsere Musikschule gut besucht. Mit mehr als 70 (!) Schülerinnen und Schülern haben unsere 6 Lehrer alle Hände voll zu tun.

Aber auch organisatorisch hat sich einiges getan. Unser neuer 1. Vorstand, Pfarrer Oliver Schmidt, hat sich gut eingearbeitet und die ersten Sitzungen geleitet.

In unserer letzten Vorstandssitzung, zusammen mit den Musiklehrern, wurden die Termine für das kommende Jahr festgelegt.

Ein besonderer Höhepunkt wird dabei wieder unser Vorspielnachmittag am Sonntag den 15. März 2020 im Pfarrstadl sein. Um das Programm wird sich heuer Frau Greber kümmern.

Die Vorstandssitzung mit Jahreshauptversammlung wird am 25.06.2020 um 19:30 Uhr im Gemeindetreff stattfinden, zusammen mit einem kleinen Vorspiel unserer Musikschüler. Auch hierzu ergeht bereits jetzt herzliche Einladung.

Ebenfalls wurde über die anstehenden Investitionen entschieden. Neben dem obligatorischen Stimmen der Klaviere im Pfarrstadl und dem Gemeindetreff wurden einige Neuanschaffungen geplant. Neu beschafft werden wieder einige Notenständer, ein Schlagzeughocker sowie neue Handtrommeln für unsere musikalische Früherziehung unter der Leitung von Frau Lerzer.

Kurz vor Weihnachten wurden wir von der freudigen Nachricht überrascht, dass uns die Raiffeisenbank Eysölden mit einer Spende über Euro 600,- unterstützt. Dafür danken wir ganz herzlich. Dies erlaubt uns weitergehende Anschaffungen im Bereich der musikalischen Früherziehung und für die Jungbläser.

Die 16 Jungbläser unter der Leitung von Martin Enzenhöfer hatten Ihren ersten großen öffentlichen Auftritt beim Adventsblasen am Thalmässinger Marktplatz. Jeder konnte sich dort selbst überzeugen, welche Fortschritte unsere Jungbläser bereits nach einem Jahr gemacht haben. Ich bin überzeugt, dass diese jungen Talente eine große Bereicherung für unsere Posaunenchöre in der Region Thalmässing sein werden.

Uwe Grüner