Ein besonderes Highlight war auch wieder unser Himmelfahrtsgottesdienst in Stauf, den ich in diesem Jahr zum allerersten Mal miterleben und mitgestalten durfte. Bei wirklich herrlichem Wetter war es eine wahre Freude, zusammen mit Diakon Michel und Pfarrer Hackner, zu diesen Freiluftgottesdienst mit herrlichem Ausblick einzuladen.

2019 05 30 Himmelfahrtsgottesdienst 2019Und die Besucher kamen auch zahlreich zu dieser schönen gemeinsamen Veranstaltung der ganzen Region Thalmässing, also für das ganze „Land um Stauf“. Rund 350 Menschen ließen sich am Altenberg auf Bierbänken, Klappstühlen und Decken nieder. So schön wie das Wetter, war auch die musikalische Begleitung des Gottesdienstes, denn sowohl die Staufer Burgbläser als auch der Bezirksposaunenchor machten diesen Himmelfahrtsgottesdienst zu einem besonderen Erlebnis.

2019 05 30 Himmelfahrtsgottesdienst 2019 11Um sehr tiefsinnige Gedanken ging es dann bei der Predigt von Diakon Michel. Ganz nah am Puls der Zeit handelte diese von den schweren ökologischen und klimatischen Herausforderungen, vor denen die Menschheit steht. Viele Menschen klammern sich dabei wie „Suchtkranke“, so Michel, an ihren verschwenderischen Lebensstil, obwohl sie doch eigentlich wissen, dass dieser unsere Welt langsam zerstört. Hochaktuell scheint da das Jesuswort: „Wer an seinem Leben festhält, der wird es verlieren.“ Doch so ausweglos die Situation auch scheinen mag, gibt es doch Hoffnung. Das Märchen von den Bremer Stadtmusikanten gibt uns dazu Inspiration. „Auf nach Bremen!“ sagen da die Tiere, statt sich vor Verzweiflung zurückzuziehen. Und genau so ist es für uns Christen auch. Voller Hoffnung und positiver Energie sind wir aufgerufen aufzubrechen, statt uns gelähmt und verzweifelt zu verstecken. Denn wir haben die Zusage, dass Gott das Leben liebt, dass wir in dieser Verheißung voller Mut hoffen dürfen. Also: „Auf nach Bremen!“

Nach dem Gottesdienst gab es auch noch ein gemütliches Beisammensein im Heimatmuseum bei Leberkäs und heißen oder kühlen Getränken. Ein rundum schöner Tag. Noch einmal an dieser Stelle herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer, die diesen Gottesdienst möglich gemacht haben,

Ihr Pfarrer Oliver Schmidt

2019 05 30 Himmelfahrtsgottesdienst 2019 3