Am 05.05.2019 feierten sechs junge Menschen in der St. Thomaskirche in Eysölden ihre Konfirmation. Sechs junge Gemeindemitglieder haben zwei Jahre lang als „Präpis“ & „Konfis“ ganz viel über Gott und ihren Glauben nachgedacht und gelernt. Neben dem Unterricht gab es auch so schöne Aktionen, wie die Wochenenden auf Burg Wernfels oder den Besuch in Nürnberg.

Diese Zeit kam nun zu ihrem Höhepunkt, als unsere Konfis selbst „Ja“ zu ihrem christlichen Glauben sagen konnten. Im festlichen Konfirmationsgottesdienst ging es auch um das Thema Licht und Dunkelheit. Passend dazu bekamen die Konfirmandinnen und Konfirmanden eine Taschenlampe geschenkt, die die Dunkelheit vertreiben und Orientierung schenken soll. So wie das Licht Christi, das, anders als die Taschenlampe, aber nie ausgeht und keine Batterien braucht.

Oliver Schmidt