Verkauf des Gemeindetreffs St. Thomas

In einer öffentlichen Informationsveranstaltung für die Mitglieder der Kirchengemeinde am 8. Mai 2019 hat der Kirchenvorstand die Gemeinde informiert, dass der Gemeindetreff St. Thomas zum Verkauf angeboten wird. Im Frühjahr 2021 hat sich der Kirchenvorstand für einen Käufer entschieden. Im Laufe des Jahres 2021 wird der Verkaufsprozess abgewickelt. Der Gemeindetreff St. Thomas wird bis Ende Juli 2021 ausgeräumt und leer sein - ab dann ist er für die Kirchengemeinde Eysölden nicht mehr nutzbar.

Funktion des Gemeindetreffs St. Thomas für die Kirchengemeinde Eysölden

Im Gemeindetreff St. Thomas befand sich ein großer, nahezu runder Raum, in dem etwa 70 Personen sitzend Platz finden konnten. Außerdem gab es dort:

  • Eine Küche
  • Toiletten (Damen / Herren)

Die vier an den Gemeindetreff St. Thomas angrenzenden Wohnungen wurden im Auftrag der Kirchengemeinde Eysölden gebaut und wurden alle vier an private Eigentümer verkauft.

Der Gemeindetreff St. Thomas wurde von mehreren Gruppen der Kirchengemeinde regelmäßig genutzt und konnte auch für private Veranstaltungen gemietet werden.

Zuständigkeiten (bis 2021)